Englischunterricht bei den Bilingües

Seit zwei Wochen begleite ich  “Teacher Roger” in den Englischunterricht bei den Bilingües. Dort müssen die Auszubildenden häufig Präsentationen und Vorträge zu den verschiedensten Themen vorbereiten und auch vorstellen. Da hier am 24. September der Unabhängigkeitstag war, haben sie zum Beispiel Vorträge über die Länder Zentralamerikas gehalten, da in dieser Woche in jedem Land außer Panama die Unabhängigkeit gefeiert wurde. Und das Beste: sie haben nicht nur über die Kultur, Traditionen und Feiern zur Unabhängigkeit gesprochen, sondern sogar landestypische Gerichte zuhause vorbereitet, die wir dann probieren durften. Sehr lecker!

Da uns die Auswahl an verschiedenen Gerichten allen so gut gefallen hat, haben wir beschlossen, am darauffolgenden Samstag ein Picknick im Park zu machen und danach noch gemeinsam Rollschuh zu fahren.

Was ich sagen wollte

Zurück