La Actividad Bimensual

Nach den drei ersten Tagen der neuen Auszubildenden des Jahrgangs 2019/2020 in der Stiftung, gab es am Montag, den 29.04.2019, viel Zeit für den alten und den neuen Jahrgang, um sich gegenseitig kennenzulernen. Der alle zwei Monate stattfindende Aktivitätentag ”Actividad Bimensual“ wurde diesmal dazu genutzt, beide Jahrgänge zusammenzubringen. Die Auszubildenden können für diesen Tag Spiele, Stände und Vorführungen vorbereiten.

Dieses Jahr startete der Tag mit verschiedenen Darbietungen des Jahrgangs 2018/2019. Zusammen mit den Mädels der Administrationsklasse führten wir einen Tanz auf, der den wöchentlichen Reinigungsdienst der Auszubildenden lustig darstellen sollte. In dem Sketch fingen die Auszubildenden dann lieber an, zu tanzen, anstatt konzentriert zu putzen.

Die Kühltechnik-Klasse präsentierte einen Sketch, der einen Ausflug der beiden Kühltechnik-Klassen mit den Ausbildern Nathanael und Hairon zeigte. Alle haben wohl so viel gelacht wie lange nicht mehr!

Schließlich wurde Karaoke gesungen, es gab Brettspiele und ein Fussballturnier. Die Mechanik Klasse hatte auf der Wiese eine ”Mecaferia“ (einen Mechanik-Markt) aufgebaut, mit Spieleständen wie auf einem Jahrmarkt. Es gab sogar selbstgebastelte Preise, z.B. Schlüsselanhänger in Form von Werkzeugen, zu gewinnen.

Hoffentlich kann der Jahrgang 2019/2020 nun mit viel Motivation und Tatendrang in die Ausbildung starten!

 

 

 

 

 

Was ich sagen wollte

Zurück